Schlagwort Archiv: Sylvia Löhrmann

Bildung und Schule unter dem Regime von PISA, Bertelsmann & Co.

Standardsicherung, Zentralabitur, Lernstandserhebung, Qualitätsanalyse — dieses Innovationstamtam wurde von dem vermeintlichen PISA-Schock von 2001 ausgelöst. Dabei sind größte Zweifel angebracht, was diese Studie angeht. […] Wenn neuerdings Lehrpläne mit Worten der OECD eingeleitet werden, steht vielmehr zu befürchten, dass die…
Mehr Lesen

Die G8-Optimierungsversuche des Schulministeriums

In Nordrhein-Westfalen hat der Landtag 2005 die Schulzeitverkürzung von neun auf acht Jahre Gymnasium (G8) beschlossen. Das war der massivste Eingriff in die Schule seit Jahrzehnten. Wie die Ministerin für Schule und Weiterbildung, Sylvia Löhrmann, am 15.12.2010 vor dem Landtag…
Mehr Lesen